360 icon
Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an:
0 44 31 / 74 80 35 00

oder nutzen Sie unser
Kontakt-Formular

Fragen? Rufen Sie uns an:
04 21 - 960 362 -0

Fragen? Rufen Sie uns an:
0 44 31 / 74 80 35 00

Oder schreiben Sie uns: 
E-Mail senden

Altersgerecht wohnen. Selbstbestimmt leben.
Im Wohnpark an der Hunte in Wildeshausen.

Der Wohnpark AN DER HUNTE in der Kreisstadt Wildeshausen liegt mitten im Grünen und dennoch nah am Zentrum. Durch den alten Baumbestand hindurch blicken Sie auf die über 800 Jahre alte Alexanderkirche. In diesem wundervollen Ambiente bieten wir älteren Menschen Unterstützung an – je nach Pflegebedarf von der Tagespflege bis zum dauerhaften Aufenthalt.

Vielfältige Freizeit- und Begegnungsangebote sorgen darüber hinaus für mehr Lebensqualität. Unser Ziel: Jeder Einzelne soll so selbstständig wie möglich leben, aber so viel Hilfe wie nötig erhalten. So können wir den Menschen ein Zuhause im Alter bieten. Ganz nach dem Motto: "Altersgerecht wohnen. Selbstbestimmt leben!"

Individuelle &
herzliche Betreuung

Schönes & gepflegtes
Ambiente

Erstklassige pflegerische &
medizinische Versorgung

Freizeit- &
Bewegungsangebot

In guten Händen

Der Wohnpark an der Hunte bietet verschiedene Pflegemodelle an. Sie haben die Wahl:

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegehilfskraft (m/w) für die stationäre Pflege

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine examinierte Pflegekraft für die stationäre Pflege in

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegehilfskraft in Teilzeit (m/w) für die

Aktuelles aus dem Wohnpark

aktueller Speiseplan

News | 10. 06. 2021

10. 06. 2021 07:05
10. 06. 2021 07:05
Muttertag 2021

News | 09. 05. 2021

09. 05. 2021 00:00

Heute ist Muttertag. Wir wünschen allen Mütter dieser Welt einen liebevollen, herzhaften und sonnigen Muttertag 2021

Weiterlesen …

09. 05. 2021 00:00
10 000 medizinische Masken an 38 Heime verteilt

Presse | 31. 01. 2021

31. 01. 2021 11:21

Jan Meiners aus Hatten investiert Erlös aus Festival in kostenlose Hilfe

Über eine ganz besondere Aktion bürgerschaftlichen Engagements können sich seit Donnerstag die 38 Pflegeeinrichtungen im Landkreis Oldenburg freuen.

Jan Meiners, unter anderem Organisator des „TabulaRaaza- Festivals“ in Wiemerslande (Sandkrug) und Bürger der Gemeinde Hatten, startete am Abend zusammen mit Hattens Bürgermeister Christian Pundt mit einem Transporter, um mehr als 10 000 medizinische Masken an die Heime zu verteilen. Diese hatte er von einem Teil der Erlöse aus dem Festival, das im Jahr 2019 über die Bühne ging, gekauft.

Für den Wohnpark an der Hunte in Wildeshausen nahmen die Heimleiterin Anja Jansing und Pflegedienstleiter Volker Kargel rund 400 Masken – drei Exemplare pro Bewohner – entgegen.

Quelltext und Bild MK / kreiszeitung.de  

Weiterlesen …

31. 01. 2021 11:21
©2021 Wohnpark an der Hunte